Einfach-effektiv.de

Frank Albers - Online Business-Coach


Strategie-Coaching für Sichtbarkeit und Onlinekurse

Selbstmanagement

.

Blogparade: WIN-WIN | geben und nehmen | Win-Win Situation

Blogparade: WIN-WIN | geben und nehmen | Win-Win Situation
Blogparade: WIN-WIN | geben und nehmen | Win-Win Situation
5 (100%) 72 votes

Einladung zur Blogparade: WIN-WIN | geben und nehmen | Win-Win Situation

WIN-WIN | geben und nehmen. Effektiv und erfolgreich zu sein, heißt nicht unbedingt absolut egoistisch zu sein. Wie das prominente Beispiel der Sendung „Sing´ meinen Song“ zeigt, ist das Geben und nehmen ein Erfolgsrezept, weil sich aus dem Zusammenspiel mehrer Einzelpersonen viele Synergieeffekte ergeben. AIf diese Wesie führt Netztwerken und Teamplay häufig zu einer Win-Win Situation.

 

Genauso war es auch beim Inspirations-Camp von Katrin Linzbach und Marit Alke, an dem ich im Oktober letzten Jahres teilgenommen habe. Im Oktober 2016 bin ich natürlich auch wieder dabei und es beim letzten Mail so klasse war.
Weil jeder war bereit, sein Wissen und seine Erfahrungen mit den anderen Teilnehmern KOSTENLOS! zu teilen. Näheres dazu habe ich bereits in meinem Blogartikel Inspiration finden – wozu ist das denn gut? beschrieben. Das InspirationsCamp ist für mich der Inbegriff einer WIN-WIN-Situation und deshalb freue ich mich besonders, daß Marit und Katrin mir das Foto für meinen Aufruf zur Blogparade zur Verfügung gestellt haben.

In seinem Buch „Die 7 Wege zur Effektivität: Prinzipien für persönlichen und beruflichen Erfolg“ hat Stephen R. Covey beschrieben, wie wichtig WIN-WIN-Situationen für den eigenen Erfolg sind.

 

Nachdem ich das Buch durch hatte, ist das WIN-WIN-Prinzip ist für mich persönlich zu einer Lebenseinstellung geworden.

 

Für mich immer noch eines der besten Selbstmanagement-Bücher überhaupt, weil es meine Einstellung dauerhaft verändert hat. PS: Gibt´s zum Glück auch als Hörbuch ;-), ist doch viel einfacher.

 

 

Deshalb meine Fragen:

  • Was bedeutet für dich WIN-WIN?
  • Wie sieht bei dir das Verhältnis von geben und nehmen aus?
  • Hast du auch schon mal schlechte Erfahrungen damit gemacht?

 

Einladung zur Blogparade: WIN-WIN | geben und nehmen

Hiermit lade ich dich herzlich zu meiner zweiten Blogparade ein!
Ich würde mich freuen, wenn Du dabei bist!

 

Was ist eine Blogparade?

Eine Blogparade ist ein Aufruf an alle BloggerInnen etwas zu einem Thema zu schreiben. Andere BloggerInnen schließen sich an und verfassen auf ihrem eigenen Blog einen Beitrag dazu, weil sie dadurch mehr Aufmerksamkeitn und Sichtbarkeit im Internet erlangen.

 

Mein Thema ist: #WIN-WIN  #gebenundnehmen

 

Du fragst dich, warum sich das Mitmachen lohnt?

Eine Blogparade bringt frischen Wind in deine Gedanken und in deinen Blog.
Zum einen erhält dein Blog dadurch einen Backlink, was sich positiv auf dein Suchmaschinen-Ranking auswirken kann. Und zum anderen lernst du dadurch viele neue BloggerInnen kennen, welche sich – wie du – an dieser Aktion beteiligt haben.

 

Blogparade: WIN-WIN | geben und nehmen:

Themenspektrum: Und was kannst Du schreiben?

Im Prinzip kannst du bei einer Blogparade deinen Gedanken freien Lauf lassen, weil es die perfekte Möglichkeit ist, deine ganz persönliche Meinung mitzuteilen.

 

  • Überlege dir, was unseren Lesern einen Mehrwert bietet.
  • Wovon können unsere Leser profitieren?
  • Was können sie von dir lernen?

 

Wie läuft diese Blogparade ab? Was tun?

 

Veröffentlichung
Veröffentliche auf deinem Blog einen Beitrag zum Thema #WINWIN #gebenundnehmen

 

Verlinkung
Darin verlinkst du auf diesen Artikel oder der Einladung http://www.einfach-effektiv.de/blogparade-win-win-geben-und-nehmen als Ausgangspunkt zur Blogparade. So können LeserInnen, die entstehende Sammlung finden oder selbst an der Parade teilnehmen.

 

Kommentar
Wenn du dann noch hier unter diesem Artikel einen Kommentar mit dem Link zu deinem Artikel schreibst, erkenne ich ganz sicher, dass du mitgemacht hast.

 

Blogparade: WIN-WIN | geben und nehmen: Bis wann ist die Teilnahme möglich?

Die Blogparade beginnt am 15. August 2016 und endet am 30. September 2016 23:59 Uhr.

Ich freue mich auf eure Blog-Artikel

Euer

Frank

 

Artikel der Blogparade: WIN-WIN | geben und nehmen in der Reihenfolge des Erscheinens


Nummer 1:
Alexander Meneikis von vertriebscontroller.com berichtet in seinem Artikel WIN-WIN oder Winning Happening von seinen Erfahrungen und warum er sich, trotz teilweise negativer Erfahrungen, sich dennoch auf der Gewinnerseite sieht.


Nummer 2:

Klaus-Peter Baumgardt von portionsdiaet.de hat einen sehr vielschichtigen Artikel geschrieben Win-Win-Situationen – Blogparade Geben Nehmen.


Nummer 3:
Fridolin Kurz von episodeneineslebens.blogspot.de nimmt mit seinem Artikel Wenn alle voneinander profitieren teil.

aus der Offline-Jobwelt an der Blogparade teil.


Nummer 4:
Frank Albers – meine eigener Artikel 😉 . Dofollow-nofollow Backlinks in Blogs | Soziale Netze – unsoziale Blogs?


Nummer 5:

Jan Höpker von habitgym.de erklärt dir in seinem in seinem Blogartikel Win-Win | Wer gewinnen will muss nachdenken , was WIN-WIN Situationen mit deiner Kindheit und was emotionaler Intelligenz zu tun hat.


Nummer 6:

Claudia Klinger von das-wilde-gartenblog.de macht deutlich, was Pflanzen und Blogs gemeinsam haben: Win win: Geben und Nehmen im Garten


Nummer 7:

Kiwi Pfingsten kiwipfingsten.com spricht darüber, warum eigene Anerkennung wichtig ist: Anerkennung – der Hauptgewinn für dich und andere


Nummer 8:

Claudia Kauscheder von abenteuerhomeoffice.at erklärt dir, weshalb weniger manchmal mehr ist: Wenn eine Win-Win Situation keine ist


Nummer 9:

Frank Lang von familieimchaos.blogspot.de  macht deutlich, warum Buchblogging gleich für vier Gruppen interessant sind: Buchblogging: Das Win-Win Prinzip für Autoren, Leser, Verlage und Blogger


Nummer 10:

David Goebel von sinnstiften.biz teilt mit dir seine Einstellung zum Networking und Kooperationen Ist die WIN WIN Strategie auch etwas für dich?


Nummer 11:

Dario Reis steht der Win-Win-Strategie ambivalent gegenüber und antwortet mit einem klaren „JEIN“ ins seinem Beitrag Win-Win | Eine etwas andere Sichtweise


Nummer 12:

Alexander Liebrecht von you-big-blog.net  teilt mit uns sehr ausführlich seine Erfahrungen (unbedingt lesen!). Ich schätze Alexander sehr und wir sind gegenseitig zu Stammlesern geworden. Er betreibt mehrere Blogs und taucht auch in meiner  Dofollow Liste deutscher Blog 2016 auf:

Geben und Nehmen Blogparade – Meine spontane Teilnahme


Nummer 13:

Swantje Gebauer und Anneli Eick von online-kongresse.info erklären dir hier ,

OKI 021: Wie Du mit Deinen Experten im Online-Kongress einen Doppelpass spielst

welche 5 Gewinnsituationen es bei Online-Kongressen gibt.


Nummer 14:

Thomas Reining von gute-fuehrung-braucht-gespuer.de äußert sich (sozial-)kritisch zum Thema und spricht auch die Themen Berechnung und Egoismus an: Win- Win Situationen


Nummer 15:

Christine Konstantinidis von erfolgreichessprachenlernen.com spricht darüber, warum du mit Sprachen-Tandems erfolgreicher bist und was du aber unbedingt dabei beachten solltest: Sprachtandems– die klassische Win-Win-Situation


Nummer 16:

Silke van Beuningen von fit-trotz-parkinson.de  spricht über Win-Win-Situationen bzw. Eben und Nehmen zwischen Erkrankten und Angehörigen. Ein sehr spannendes Thema, da ich in letzter Zeit auch persönlich unfreiwillige Erfahrungen dazu sammeln „musste“: Wie du mit der WIN-WIN-Strategie deine Beziehung verbessern kannst 


Nummer 17:

Steffi Lodert von weltderchancen.de erklärt, gibt uns 6 Tipps und einen sehr umfangreichen und interessanten Artikel, deshalb versuche ich mich erst gar nicht an einer knappen Zusammenfassung:

Wie ein gesunder Egoismus zu einer Win-Win-Situation führt – 6 Tipps für einen besseren Umgang miteinander


Nummer 18:

Frank Bärmann von kmu-marketing-blog.de spricht darüber, warum es sich lohnt, u.a. mit Content-Marketing sein eigenes Wissen kostenlos zu teilen. Blogparade: WIN-WIN | geben und nehmen

 


Nummer 19:

 


Nummer 20:

 


Nummer 21:

 


Nummer 22:

 


Nummer 23:

 


Nummer 24:

Mea Gulpa, eine kleine Entschuldigung von mir.

Da ich mit Hochdruck an meinem neuen Video-Kurs Trello-Agiles Zeitmanagment/ Agiles Projektmanagement gearbeitet habe, musste ich leider meine Blogparade etwas vernachlässigen.

Leider konnte ich noch nicht alle Beiträge auf dieser Website in der Tabelle auflisten. Auch das Teilen in in Social Media teilen, musste ich hinten an stellen.

Aber: Nun ist mein Kurs aber fertig und ich werde die fehlenden Beiträge in der nächste Woche in die Tabelle eintragen und kommentieren. Außerdem werde ich Eure tollen Beiträge in den kommenden Wochen mehrfach in den Sozialen Medien teilen, damit möglichst viele Menschen davon erfahren.

Als kleine Entschuldigung dafür, biete ich den Teilnehmern der Blogparade einen Rabatt von 40% für meinen neuen Kurs an.

Rabattcode: START40

http://kurse.einfach-effektiv.de/p/trello-video-kurs

Frank Albers

Frank Albers

Strategie-Coach für Online-Business bei www.einfach-effektiv.de
Mein Name ist Frank Albers und dies sind meine beiden Themenschwerpunkte:

*Strategie-Coach für Sichtbarkeit und Online-Kurse
Ich unterstütze Selbständige bei der Produktion von Online-Kursen und der notwendigen Kundengewinnung.

Dazu gehört, sich mit strategischer Positionierung im Internet als Marke zu etablieren und mit gezieltem Onlinemarketing für Kunden sichtbarer zu werden.


*Selbstmanagement für den Alltag
Als Experte für Selbstmanagement helfe ich Menschen, ihre Ziele zu finden, zu erreichen und ihr eigenes Potential optimal zu nutzen.
Frank Albers

Letzte Artikel von Frank Albers (Alle anzeigen)

72 Kommentare zu Blogparade: WIN-WIN | geben und nehmen | Win-Win Situation

  1. Lieber Frank,

    es wäre sinnvoll, den Blogartikel in deinen Kommentar einzuhängen, statt nur von meinem Blog auf deinen Artikel zu verweisen, sonst können die Leser ja nicht auf einen Blick alle Blogartikel lesen???

    Dies erkenne ich nicht aus deiner Anleitung, wie du es haben möchtest, ansonsten nehme ich dann gerne teil und schreibe den nächsten Artikel, denn es ist eins der schönsten Themen der Achtsamkeit „Geben“ und auch das Motto, eines Netzwerks, in dem ich beteiligt bin heißt: Wer gibt, gewinnt! Lieben Gruß Iris

    • Hallo Iris,

      Danke für den Hinweis:

      Also an ALLE: Ich wünsche mir natürlich auch, dass jeder hier einen Kommentar verfasst, in dem er auf ebenfalls einen Link zu seinem eigenen Blogartikel auf seien eigenen Website postet.

      Das ist nicht nur erlaubt, sondern erwünscht 😉

      Ist es jetzt klarer geworden?

      Ansonsten gerne hier nochmal nachfragen, ich werde antworten.

      Liebe grüße

      Frank

    • Lieber Klaus-Peter,

      das ist ein sehr vielschichtiger Artikel. Du hast so viele Themen angesprochen! Aber zwei Punkte sind mir besonders aufgefallen:

      * Jeder hat schon mal schlechte Erfahrungen gemacht, wenn er mit seinem „Geben“ in Vorkasse gegangen ist. Mir ging es auch schon so. Wichtig ist, dass es hoffentlich sich über die Jahre in der Waage hält, sonst ist es ziemlich demitivierend.

      *Das Sprichwort: “Um einen Menschen zu erziehen, braucht es ein ganzes Dorf”

      Ich freue mich sehr, dass du damit an meiner Blogparade teilgenommen hast.

      Liebe Grüße

      Frank

    • Lieber Jan,

      Dankeschön für den schönen Artikel:

      Für mich ist Der wichtigste Satz:

      „…Win-Win-Handeln setzt voraus, dass wir überhaupt wissen, was aus Sicht des Anderen ein Gewinn ist….“ mit Hinweis darauf, dass das emotionale Intelligenz voraussetzt 😉

      Liebe Grüße

      Frank

    • Liebe Claudia,

      vielen Dank für die Teilnahme an meiner Blogparade. Durch deinen Artikel ist mir erst bewusst geworden, was Pflanzen und Blogs gemeinsam haben 😉 Zu Beginn ist jeder junge Blog ein zartes kleines Pflänzchen, das durch Teilen erst richtig groß wird.

      Liebe Grüße

      Frank

    • Liebe Claudia,

      In diese Falle bin ich auch schon getappt. Davor sind auch wir „Experten für Selbstmanagement“ nicht gefeit. Du hast ja soooo recht 😉 Auch im Online-Business ist lebenslanges lernen ist angesagt.

      PS: Dein Podcast ist selbstverständlich in iTunes abonniert.

      Liebe Grüße

      Frank

    • Liebe Kiwi,

      Ich freue mich sehr, dass Du meine Einladung angenommen hast und danke Dir für den schönen Artikel zu meiner Blogparade. und stimme Dir vollkommen zu:

      „Deine positive, wertschätzende Haltung dir selbst und anderen gegenüber fängt an zu sprechen – für dich und für dein Angebot.“

      Liebe Grüße

      Frank

    • Lieber David,

      deinen Rat mit Bagger muss ich unbedingt mal an unsere Nachbarn geben 🙂 #Vier
      #antiautoritärerzogene #Lehrerkinder #Sandkasten #Klavier #Podcastkiller.

      Aber jetzt mal im Ernst. Ich freue mich über deinen schönen Beitrag zu meiner Blogparade!

      In dem Artikel kommt sehr gut rüber, dass du ein Mensch bist, der Kooperationen schätzt.

      Wir müssen in den nächsten Wochen auch unbedingt mal was zusammen machen 😉

      Liebe Grüße

      Frank

    • Hallo Dario,

      ich freue mich über deine Teilnahme und deine ambivalente Sichtweise. Sicherlich fühlen sich manchmal Menschen unwohl dabei, Hilfe einseitig anzunehmen, aber ich denke, dass auch das ein Lernprozess ist.

      Liebe Grüße

      Frank

    • Lieber Alexander,

      vielen Dank für Deine Teilnahme an meiner Blogparade und für Promoten! Es ist immer schön, Gleichgesinnte zu treffen. Du hast auch einen neuen Stammleser.

      PS: Deinen Blog habe ich natürlich auch gerne in meine Dofollow-Liste aufgenommen.

      Liebe Grüße aus Montabaur

      Frank

  2. Lieber Frank,

    vielen Dank für das interessante Paraden-Thema, welches uns in den letzten Monaten auf dem Weg zu unserem ersten Online-Kongress viel bewegt hat.

    Diesem Thema widme ich deshalb auch die aktuelle Episode unseres Podcast mit dem Titel: „Wie Du mit Deinen Experten im Online-Kongress einen Doppelpass spielst“:
    http://online-kongresse.info/experten-im-online-kongress/

    Ich bin mittlerweile der Ansicht, dass das Format eines Online-Kongress so viele dieser Elemente enthält,dass er eigentlich WIN_WIN-Kongress heißen sollte.

    Liebe Grüße
    Swantje

    • Liebe Swantje,

      ich freue mich, dass du bei der Blogparade mitgemacht hast! Besonders spannend fand ich die 5 WIN-WIN Situationen. Ich habe schon öfter überlegt, ob Online-Kongresse etwas für mich sind. Aber ihr habt mich überzeugt. ich denke allerspätestens in 2017 ist es soweit.

      Liebe Grüße

      Frank

    • Hallo Thomas,

      vielen Dank für deinen Artikel. Und ich gebe dir recht, Geben und Nehmen sollte nicht zu berechnend sein und sich an der jeweiligen Leistungsfähigkeit orientieren.

      PS: Irgendwie habe ich es nicht geschafft, unter deinem Artikel einen Kommentar zu hinterlassen.

      Liebe Grüße

      Frank

  3. Lieber Frank,

    vielen Dank für diese Blogparade – ich bin begeistert, wie gut sie vom Thema her zu meinem Blog passt! Ich habe also ein Sprachenthema aufgegriffen und spreche über Sprachtandems. Wie funktioniert ein Sprachtandem, wo finde ich Partner und was habe ich und vor allem auch: was hat mein Partner davon? Es hat viel Spaß gemacht, den Artikel zu schreiben – ich hoffe, es macht auch Freude, ihn zu lesen. Hier ist er: https://erfolgreichessprachenlernen.com/2016/09/15/sprachtandems-die-klassische-win-win-situation/

    Viele Grüße
    Christine

    • Liebe Christine,

      ein herzlicher Dank geht natürlich auch an dich und deinen spannenden Blogbeitrag zum Thema Sprachentandems. Sehr hilfreich fand ich auch den Tipp mit den Zeitzonen, das vergißt man häufig.

      Liebe Grüße

      Frank

  4. Win Win ist und war schon immer ein spannendes Thema. Denn wer gibt der wird auch bekommen heißt es schon in der Bibel. So kann man sagen da es nicht neues ist aber immer noch hoch aktuell wie ich finde. Vielen Dank für deine Ausführungen dazu

  5. Lieber Frank,

    sehr schönes Thema, das du dir ausgesucht hast!

    Natürlich geht es besonders beim Netzwerken auch um des Geben ohne etwas zu fordern. Beim Geben und Nehmen sollte auch das gesunde Nehmen nicht außer acht gelassen werden. Deswegen habe ich mich in meinem Artikel mit dem Thema beschäftigt, wie auch ein gesunder Egoismus zu einer Win-Win-Situation führen kann. Vielleicht ein etwas anderer Ansatz, aber ich denke sehr lesenswert 😉

    http://weltderchancen.de/egoismus/

    Würde mich natürlich auch über Meinungen dazu freuen! Also schaut vorbei!

    Liebe Grüße
    Steffi

    • Liebe Steffi,

      Vielen Dank, dass Du mitgemacht hast. Ein wirklich schöner und sehr ausführlicher Beitrag zu meiner Blogparade.

      Mein Lieblingssatz: Zu viel Egoismus ist genau so schlecht wie zu viel Rücksichtnahme.

      Liebe Grüße

      Frank Albers

  6. Lieber Frank,

    herzlichen dank für diese Blog-Parade. Sie gibt mir Gelegenheit vom natürlichen WIN-WIN-Lebensmuster zu schreiben. Meiner (Burn-Out) Erfahrung nach, verhalf mir das Herstellen meiner inneren WIN-WIN-Situation, zu dem was ich der Welt geben möchte dazu, dass ich heute wieder auf beiden Beinen stehe und meine Vitalität jeglichen Rückschlag mit Leichtigkeit als Neujustierung nehme.

    http://www.vitalitaetsrad.at/win-win_das-vitale-prinzip-der-natur/

    Danke aus Wien
    Dein Michael Rajiv Shah

  7. Das ist so schade dass ich die verpasst habe …….. Ich hätte so eine gutes Thema gehabt aber leider erst heute hat mir eine Freundin for der Blogparage erzählt ….

    Naja vielleicht beim nächsten mal .

  8. Mea Gulpa, eine kleine Entschuldigung von mir.

    Da ich mit Hochdruck an meinem neuen Video-Kurs Trello-Agiles Zeitmanagment/ Agiles Projektmanagement gearbeitet habe, musste ich leider meine Blogparade etwas vernachlässigen.

    Leider konnte ich die Beiträge noch nicht alle Beiträge auf dieser Website in der Tabelle auflisten. Auch das Teilen in in Social Media teilen, musste ich hinten an stellen.

    Aber: Nun ist mein Kurs aber fertig und ich werde die fehlenden Beiträge in der nächste Woche in die Tabelle eintragen und kommentieren. Außerdem werde ich Eure tollen Beiträge in den kommenden Wochen mehrfach in den Sozialen Medien teilen, damit möglichst viele Menschen davon erfahren.

    Als kleine Entschuldigung dafür, biete ich den Teilnehmern der Blogparade einen Rabatt von 40% für meinen neuen Kurs an.

    Rabattcode: START40

    http://kurse.einfach-effektiv.de/p/trello-video-kurs

  9. HI Frank,
    arg schade, dass diese Blogparade schon vorbei ist. Da hätte ich gerne mitgemacht. Habe sie aber leider erst zu spät entdeckt.

    Was ist Trello?

    LG
    Daniel

  10. Lieber Daniel,

    ich bin ein ruhiger Typ und es dauert eigentlich ziemlich lange, bis ich stinkig werde. Deinen Link habe ich bereits aus den Kommentaren gelöscht. habe ich doch den starken Verdacht, dass es dir nur um Backlinks geht.

    Mal ganz ehrlich: Wer sich auf MEINER Website rumtreibt, hat normalerweise keine Chance an Trello vorbeizukommen – solange er des Lesens mächtig ist. Du kannst meinen Blog-Artikel lesen (oder bei iTunes hören), du kannst im Projektmagazin zwei bezahlte Artikel von mir Lesen, du kannst mein Buch bei Amazon kaufen, du kannst meinen Trello Video Kurs kaufen…. oder einfach nur Trello in Google eingeben…

    Noch Fragen Kienzle?

    Falls Du zukünftig hier konstruktiv kommentieren möchtest, überlege ich mir, ob ich deine Backlinks wieder zulasse.

    Liebe Grüße

    Frank

  11. Lieber Frank,

    es ist schön, dass du ein ruhiger und entspannter Mensch bist. Dann haben wir schon was gemeinsam.

    Wenn du bei meinem letzten Beitrag genau nachgeschaut hast, hast du bestimmt auch bemerkt, dass ich genau wie in diesem jetzigen Beitrag unter Website KEINEN Link eingetragen habe. Normal mache ich das auch im ersten Beitrag nicht, da ich zunächst eine Art Draht zu dem Blogger aufbauen möchte und sowas wie jetzt vermeiden möchte.

    Naja. In deinem obigen Beitrag kam das jetzt nämlich etwas anders herüber. Das verallgemeinere ich aber auch manchmal und fühle mich schnell ausgenutzt oder verarscht. Ich bitte dich trotzdem solche Behauptungen zu unterlassen bzw. sie zurückzunehmen.

    Dein Gefühl, dass ich generell nur an Backlinks interessiert sei, kann ich nicht widerlegen. Gefühl ist Gefühl und ok so. 😉

    Zu meiner eigentlichen Frage:
    Diese Frage war und ist ernst gemeint. Ich bin sehr such-faul und es ist ok, wenn du mir das nicht glauben magst.

    Dieser Beitrag ist ernst gemeint, wie die beiden vorherigen. Ich würde mich freuen, wenn du mir das glaubst, wenn nicht, kann ich aber auch nichts machen und es ist OK.

    LG
    Daniel

    • Hallo Daniel,

      ich möchte authentisch sein und deswegen lasse ich diesen Thread auch hier im Blog. Daran erkennt man, dass nicht immer alles glatt geht, wenn es um Kommunikation geht.

      Scheinbar hatten wir einen schlechten Start.

      RESTART:Fangen wir nochmal neu an:

      Trello ist ein Tool zur Task- oder besser zur Projekt-Verwaltung oder fürs Projektmanagement.

      Wenn du z.B. mit den Listenbasierten Tools wie Outlook, Todoist oder Wunderlist nicht klargekommen bist, stellen solche KANBAN basierten Tools eine gute Alternative dar.

      Liebe Grüße

      Frank

  12. OK. Danke für deine Antwort. Kein Ding. Das verstehe ich. Ich habe viel gelernt durch den Twist für die Zukunft, glaube ich zumindest!

    LG
    Daniel

  13. Tolle Idee mit der Win-Win-Situation. Der Grundgedanke ist prima und die Teilung der Artikel ist wirklich spannend. Habe mich jetzt durch einige Themen durchgeklickt und einige spannende Inhalte entdeckt. Vielen Dank dafür!

Hinterlasse einen Kommentar!


Der neue Trello Video Kurs (klick auf den Monitor für mehr Informationen)




Das Trello Buch bei Amazon



Frank Albers

Ich bin Frank Albers

Seit über 20 Jahren helfe ich Menschen und Unternehmen, Ihre privaten und beruflichen Ziele zu erreichen.

Neugierig?