Einfach-effektiv.de

Frank Albers - Online Business-Coach


Strategie-Coaching für Sichtbarkeit und Onlinekurse

Selbstmanagement

.

Effektives Arbeiten zum Erfolg

Effektives Arbeiten zum Erfolg
Effektives Arbeiten zum Erfolg
3.33 (66.67%) 3 votes

Effektives Arbeiten zum Erfolg (Gastartikel)

Jeder wünscht sich seinen eigenen Erfolg im Job und Alltag. Das Management zwischen Familie, Freunde, Freizeit und Beruf stellt sich oftmals als schwerer denn je heraus. Doch mit einem perfekten Selbstmanagement im Alltag ist es deutlich einfacher, seine Lebensqualität zu steigern, in dem man Schritt für Schritt zu seinen ersten Erfolgen kommen kann.

 

Im Alltag gibt es viele Stresssituationen, mit denen man kaum weiß umzugehen.

  • Mangelndes Selbstvertrauen
  • Druck im Beruf
  • und lange Schichten auf der Arbeit

 

sind Gründe, bei denen viele Menschen den Kopf in den Sand stecken. Einige von ihnen halten einem stressigen Alltag nicht einmal mehr Stand und wissen nicht genau, wie sie am besten damit umgehen können. Doch wie verhält man sich, wenn es zu solchen Momenten im Leben kommt? Auf was sollte noch geachtet werden, um den Alltag einfacher zu meistern? Wie schafft man es dem Druck Stand zu halten, ohne das die Lebensqualität darunter leidet? Mit wenigen Tipps und Hilfen kann jeder seinen Alltag deutlich leichter bewältigen und optimieren.

Schritt für Schritt zu mehr Lebensqualität

Selbstmanagement ist eigentlich das Stichwort. Jeder Mensch sollte seinen Alltag genau planen, ohne,  dass es zu besonders stressigen Situationen kommt. Leider lassen sich diese nicht immer vermeiden. Auf Dauer kann Stress aber auch krank machen und die Lebensqualität stark beeinflussen. Wer sich den stressigen Situationen nicht aussetzen möchte sollte darauf achten, dass ein gewisses Zeitmanagement gegeben ist, nach dem man sich richten kann. Meistens reicht eine Art Stundenplan dazu aus, um den Tag zu füllen, ohne das deutlich viel Stress entstehen wird.

Ob nun Angestellte, Marketing Agenturen wie suchhelden.de, Anwälte, Ärzte oder sogar Hausfrauen – das richtige Zeitmanagement am Tag ist einfach wichtig.

 

Des Weiteren sind Pausen im Alltag wichtig. Jeder braucht eine Pause nach einer gewissen Zeit, die zur Entspannung dienen soll. Die meisten Menschen vergessen sich die Zeit zu nehmen, um einfach mal einige Minuten zu entspannen und sich auf den restlichen Arbeitstag vorzubereiten. Auch Bildschirmerholungspausen zählen in dem Fall dazu, die normalerweise nach zwei Stunden Arbeitszeit am Bildschirm mit 15 Minuten versehen sind. Die meisten Unternehmen legen diese Pausen mittlerweile fest.

 

Entspannungszeiten und Pausen einhalten

Jeder braucht eine Pause nach einer stressigen Woche. Workaholics arbeiten oftmals sogar 7 Tage die Woche durch und gönnen sich nicht einmal eine Pause um abzuschalten. Ob freie Wochenenden, die mit der Familie genutzt werden oder sogar kleine Reisen im Jahr. Jeder, der effektiv seinen Alltag managen möchte sollte sich die Erholungsphasen nehmen, die er auch braucht. Menschen versuchen auf unterschiedliche Art und Weise zu entspannen, sodass jeder seine eigenen Rituale haben wird. Mit nur wenigen Tricks und Tipps ist es jedem möglich seine Lebensqualität zu steigern und den Alltag effektiv zu verbessern.

Effektives Arbeiten zum Erfolg – aber Pausen sind genauso wichtig

Fazit:

Du bist hier auf diesem Blog genau richtig, denn du bist Teil der Community und wirst mit deinen Problemen nicht alleine gelassen.

Bildnachweis: startupstockphotos.com | Urheber: startupstockphotos.com

 

*Partnerlink

Letzte Artikel von Simon Reichelt (Alle anzeigen)

12 Kommentare zu Effektives Arbeiten zum Erfolg

  1. Ein schöner Artikel über die Notwendigkeit und den Sinn von Arbeitspausen. Das wird in unser flexibilisierten und projektbasierten Welt meiner Meinung nach leider zu oft vergessen!

    Ich denke neben Pausen und einem guten Zeitmanagement ist außerdem eine gute Arbeitsumgebung elementar. Als ich noch kein eigenes Büro hatte war ich wesentlich unproduktiver!

  2. Ich finde den Artikel im Ansatz super.

    Allerdings finde ich, dass man noch mehr auf den Unterschied zwischen effektivem und effizientem Arbeiten eingehen sollte.

    Denn solche Dinge wie z.B. regelmäßige Pausen zählen doch eher zur Effizienz als zur Effektivität.

  3. Noch was anderes zur Effektivität bei Arbeiten am Computer. Meldet euch von sozialen Netzwerken, WhatsApp Web, Twitter, etc. einfach mal AB. Auch legt euer Handy ganz weit weg oder schaltet es direkt komplett aus.

    Ich erwische mich leider selbst sehr oft dabei, statt produktiv zu arbeiten „nur mal eben schnell“ die Nachrichten zu checken und dabei sinnlos Zeit zu verschwenden. Darüber hinaus ist man auch direkt aus seinem Gedankengang raus und findet manchmal nicht direkt zurück.

    Auch wenn das hier ein Internet-Blog ist, einfach mal offline sein. 😉

  4. „Selbstmanagement ist eigentlich das Stichwort. Jeder Mensch sollte seinen Alltag genau planen“ – ich kenne leider wirklich viele, die das komplett anders sehen und eher in den Alltag hineinleben. Hat sicherlich ebenfalls Vorteile, doch ich würde da eher zu einer gesunden Mischung tendieren. Möglichst viel planen aber trotzdem noch einige Dinge offen lassen

  5. Ist wirklich schön geschrieben. Vor allem die Betonung der Ruhepausen finde ich persönlich wichtig. Das ist irgendwie ein Punkt, den viele leider vernachlässigen, weil letztendlich leidet die eigene Gesundheit dann darunter.

    Generell behandeln viele den gesundheitlichen Aspekt der Arbeit eher stiefmütterlich. Ich saß beispielsweise immer auf einem richtig billigen Bürostuhl, bei dem ich bei Zeiten Rückenschmerzen bekommen hatte. Dann hab ich mir einfach mal einen guten Gaming Stuhl gekauft, obwohl ich gar nicht zocke (Produktlink wurde entfernt!) und Zack, waren die Rückenschmerzen weg.

    Ich finde die Ergonomie sollte man auch immer noch berücksichtigen, weil alles andere ist immer nicht ganz so nachhaltig gedacht

  6. Interessanter Artikel. Welche Empfehlungen können Sie einem Unternehmer im Handwerksbereich geben. Am PC sitze ich sehr selten, ich bin eigentlich immer auf Achse von Baustelle zu Baustelle, teilweise von 5 Uhr morgens bis 20-21 Uhr Abends.

    Ich bin jetzt knapp 60, gibt es da Tipps, wie ich den Stress etwas minimieren kann?

    • So ist es auch! Ich selbst bin Hausfrau und ich setze voll auf „Automatisierung“ um meinen Alltag effizient zu gestalten. Egal ob Fenstersauger zum Fenster putzen oder autonom saugender Roboter. Was ich auslagern oder vereinfachen kann, ist mir immer die Anschaffungskosten wert!

      Pausen sind wirklich sehr wichtig! Einfach dran halten und der ganze Stress ist nur noch halb so wild 😉

      Alles Liebe
      Denise

  7. Interessanter Artikel, grade für einen Neu-Selbständigen wie mich und hinsichtlich der Selbst-Disziplinierung. Ich denke grade dahingehend kann aktives Zeit-Management mittels Stundenplan sehr zielführend sein. Danke für die Anregung!

  8. Die Lebensqualität ist von den kleinen Erfolgen im Altag abhängig. Früher als ich mich kaum Sportlich betätigt habe, fühlte ich mich „benebelt“ und hatte kaum Kraft die simpelsten sachen zu erledigen. Ich war permanent müde, konnte mich kaum konzentrieren usw.

    Seitdem ich regelmäßig Sport mache und hin und wieder in die Sauna gehe, arbeite ich viel effektiver und bin auf der Arbeit kaum gestresst. Unsere Gewohnheiten bestimmen unter anderem unsere Lebensqualität. Daher kann ich nur jeden empfehlen, sein Schweinehund zu überwinden und mindestens 2 mal in der Woche zum Sport zu gehen, es lohnt sich definitiv.

    LG

  9. Danke für den interessanten Artikel. Meiner Erfahrung nach geht es einfacher an Pausen zu denken, sie einzuplanen und auch wirklich zu machen, wenn man die Pause füllt. Das heißt ich nehme mir vor: Ich mache eine Pause mit 3-Minuten-Meditation, einem Spaziergang, ich koche mir einen Kaffee oder Tee oder ähnliches.
    Viele Grüße,
    Oliver

  10. Der Artikel ist echt schön geschrieben und die Thematik halte ich für sehr wichtig. Vor allem die Betonung auf Ruhepausen kann ich nur unterschreiben. Ich lege generell während stressigen Aktivitäten jede Stunde eine kurze 5 minütige Pause an der frischen Luft ein – mir hilft das enorm. Fühle mich danach viel frischer und kann effektiver weitermachen.

Hinterlasse einen Kommentar!


Der neue Trello Video Kurs (klick auf den Monitor für mehr Informationen)




Das Trello Buch bei Amazon



Frank Albers

Ich bin Frank Albers

Seit über 20 Jahren helfe ich Menschen und Unternehmen, Ihre privaten und beruflichen Ziele zu erreichen.

Neugierig?