Einfach-effektiv.de

Frank Albers - Online Business-Coach


Strategie-Coaching für Sichtbarkeit und Onlinekurse

Selbstmanagement

.

Selbstmanagement – Definition und Methoden

Selbstmanagement – Definition und Methoden
Selbstmanagement – Definition und Methoden
5 (100%) 88 votes

Selbstmanagement – Definition und Methoden. Selbstmanagement ist nicht nur Zeitmanagement. Die Definition und Methoden von Selbstmanagement sind vielen noch nicht geläufig, da man über 20 Jahre lang versucht hat, uns mit dem klassischen Zeitmanagement noch mehr Produktivität abzutrotzen. Die Management-Gurus dieser Welt wollten uns wie einen Formel 1-Wagen tunen und auch das letzte Quäntchen aus uns herausquetschen.

Nur hatte keiner daran gedacht, dass die Aggregate der Rennboliden nur drei bis vier Rennen halten. Von unserem Motor hingegen wird erwartet, dass er jedes Jahr schneller läuft und halten muss er auch immer länger (derzeit mindestens bis 67, Tendenz steigend).

 

Warum Zeitmanagement nach der klassischen Definition in der heutigen Zeit nicht mehr funktionieren kann und warum erfolgreiches Selbstmanagement mit neuen Methoden die Lösung ist.

 

Wer kennt das nicht? Wenn am Montagmorgen der Wecker klingelt und man keine Lust hat, aufzustehen. Das Wochenende war wieder viel zu kurz und so richtig abschalten konnte auch nicht. Selbst, wenn du frei hast, ertappst du dich dabei, mit den Gedanken gar nicht im Hier und Jetzt , sondern immer noch bei der Arbeit zu sein.

Du hast überhaupt keine Motivation ins Büro zu fahren, weil Du weißt, was Dich erwartet. Wie üblich hast Du 150 ungelesene E-Mails im Postfach, der Kollege ist weiterhin krankgeschrieben und der Helpdesk in Indien konnte Deine PC-Probleme mal wieder nicht lösen. Motivation geht anders.

Klassisches Zeitmanagement sollte dafür sorgen, unsere Zeit bestmöglich zu nutzen. Das ist ziemlicher Blödsinn; man kann keine Zeit managen. Der Tag hat 24 Stunden, 1440 Minuten, 86400 Sekunden. Was kann man daran ändern? Nichts!

Selbstmanagement – Definition und Methoden

Letztlich muss es darum gehen, sich selbst und seine Arbeitsweise in den Griff zu bekommen. Einfach gesagt, ist das auch schon die Definition von Selbstmanagement.

 

Es ist schon einige Jahre her, als ich einen geschäftlichen Termin in Köln hatte. Ich nahm mein Navi zur Hand und gab die Adresse ein (ich weiß die Straße leider nicht mehr, aber es war so etwas wie „Tulpenweg 25“, Köln). Als ich dort ankam, wusste ich sofort, dass hier etwas nicht stimmte. Es stellte sich heraus, dass es diese Straße in Köln zweimal gab und ich war prompt zum falschen Tulpenweg gefahren. Also musste ich mich nochmal 30 km zum anderen Ende von Köln durch den mittlerweile aufkommenden Berufsverkehr kämpfen. Wer die Kölner Ringe kennt, weiß, dass das nicht wirklich Spaß macht.

Hätte mir hier ein schnelleres Auto geholfen? Nein.

Hätte mir eine bessere Planung mit der Eingabe des richtigen Ziels geholfen? Ja, mit Sicherheit.

 

Selbstmanagement – Definition und Methoden

 

Selbstmanagement – Definition und Methoden: Was bedeutet das?

Es bedeutet:

  • selbstständig authentische und vor allen Dingen sinnvolle Ziele setzen
  • für eine effiziente Selbstorganisation zu sorgen
  • einen Plan und eine Strategie für das Erreichen deiner Ziele zu entwickeln
  • diesen Plan konsequent umzusetzen
  • Entwicklung des notwendigen Mindsets mit Fokussierung auf das Wesentliche
  • Aufgaben anhand deiner Ziele zu priorisieren
  • regelmäßige Kontrollen in Bezug auf Fortschritt und Zieldefinition durchzuführen
  • geeignete Methoden der Selbstmotivation zu beherrschen
  • Effizienzsteigerung durch neue Fähigkeiten (Lebenslanges Lernen)

 

Selbstmanagement – Definition und Methoden: Welche sind das konkret?


 

Das 80-20 Pareto-Prinzip ist eine Methode, die nach Vilfredo Pareto ( 1848-1923) benannt wurde. Die Methode besagt, dass zwischen Ursache und Wirkung häufig ein deutliches Missverhältnis besteht. Er hatte damals entdeckt, dass 80% des Einkommens in Italien von nur 20% der Bevölkerung erwirtschaftet wurden. Man hat festgestellt, dass sich diese 80:20-Regel auf viele Bereiche des Lebens übertragen lässt.


 

Die SMART-Methode hilft dir beim Festlegen von Zielen. Ziele sollen so festgelegt werden, dass diese positiv formuliert werden und folgende Kriterien erfüllen: spezifisch, messbar, akzeptiert/aktionsorientiert, realistisch , terminiert.


 

Die Pomodoro-Methode ist als Selbstmanagement-Methode aus den 80er Jahren ist sie immer noch ein gutes Hausmittel gegen Aufschieberitis und Prokrastination. Sie ist einfach umzusetzen ist und dir dabei hilft, deinen inneren Schweinehund auszutricksen.


 

Die ALPEN-Methode ist eine Zeitmanagement-Methode, die du ganz schnell implementieren kannst. Sie geht auf Lothar Seiwert zurück, das ist DER deutsche Zeitmanagement-Pabst. Er hat diese Methode für eine effektive Tagesplanung entwickelt. ALPEN ist ein  Akronym und hat somit nichts mit dem Gebirge zu tun.


 

Die Getting-Things-Done-Methode auch GTD-Methode ist eine Selbstmanagement-Methode, die 2001 von David Allen entwickelt wurde und ist eine Marke der David Allen Company. Allen hat seine Methode sehr ausführlich in seinem Buch “Wie ich Dinge geregelt kriege”* beschrieben (Link = aktualisierte Auflage von 2015).

Eine Einführung zur GTD-Methode findest du in meiner sechs-teiligen Artikel-Serie zu GTDGetting Things Done.

Lesetipp zum Thema*:


Selbstmanagement – Definition und Methoden

weitere Methoden werden folgen und dann in einzelnen Blog-Artikel näher erläutert werden …


Trello – Agiles Zeitmanagement: Mit mehr Produktivität endlich Dinge geregelt kriegen

Hol´ dir mein neues eBook bei Amazon. Möchtest du mit Trello produktiver werden?

 

 

 

Du denkst nun wahrscheinlich: „Naja, das hört sich alles ganz nett an, aber das sind doch nur Schlagworte“.

Aber, du kannst mir glauben, dass ich an genau dem gleichen Punkt war, wie du. Zusätzlich zu meinem damaligen Hauptjob als Angestellter war ich jahrelang nebenberuflich tätig und lief in die gleichen Fallen wie Du. Das lag daran, dass ich die gleichen falschen Glaubenssätze verinnerlicht hatte. „…du musst nur noch härter arbeiten…“, „…Erfolg kommt nicht von alleine…“, „…die anderen schaffen das doch auch …“ usw. Da kommen dann vermehrt die Selbstzweifel hoch und die eigene Unsicherheit wird immer größer. Ich hatte einfach kein effektives Selbstmanagement.

 

Ich habe mich seit Jahren ausgiebig mit dem Thema Selbstmanagement und dessen Methoden auseinandergesetzt und ich weiß, dass ich Dir helfen kann. Als IT-Projektleiter habe ich festgestellt, dass mein Wissen um professionelles Projektmanagement mir in punkto Selbstmanagement sehr viel weitergeholfen hat. Schau einfach regelmäßig hier auf meinem Blog vorbei oder noch besser, abonniere meinen Newsletter, dann erfährst du immer als erster, wenn es etwas Neues gibt. Zusätzlich bekommst Du dann Insider-Infos, die in dieser Form auf dem Blog so nicht erscheinen werden.

 

Lesetipp zum Thema*:

*Partnerlink

Bildnachweis: www.fotolia.com | #72222717 | Urheber: stockasso

Frank Albers

Frank Albers

Strategie-Coach für Online-Business bei www.einfach-effektiv.de
Mein Name ist Frank Albers und dies sind meine beiden Themenschwerpunkte:

*Strategie-Coach für Sichtbarkeit und Online-Kurse
Ich unterstütze Selbständige bei der Produktion von Online-Kursen und der notwendigen Kundengewinnung.

Dazu gehört, sich mit strategischer Positionierung im Internet als Marke zu etablieren und mit gezieltem Onlinemarketing für Kunden sichtbarer zu werden.


*Selbstmanagement für den Alltag
Als Experte für Selbstmanagement helfe ich Menschen, ihre Ziele zu finden, zu erreichen und ihr eigenes Potential optimal zu nutzen.
Frank Albers

2 Kommentare zu Selbstmanagement – Definition und Methoden

  1. Guten Morgen! Genialer Artikel, vielen Dank. Das Sorgen für effiziente Selbstorganisation, das Planen und das Handeln mit eiserner Konsequenz – das ist meine Achillesferse… Wenn es um Selbstmotivation geht, habe ich letztens ein interessantes Werkzeug gefunden, und zwar Kanban Tool („kanbantool. com/de“ – kennen Sie dieses Tool?). Das sieht wie To-Do-Liste und ermöglicht, eigene Ziele zu bestimmen und zu entwickeln. Aber das ändert nichts an der Tatsache, dass bei der Arbeit gerade die Selbstdisziplin am wichtigsten ist. Danke für die beschriebenen Methoden – ich muss sie ausprobieren 🙂 Schönen Tag und liebe Grüße!

  2. Super Artikel! Nachdem Selbstmanagement nicht gerade zu meinen Stärken gehört, bin ich immer auf der Suche nach Inspiration. 😉

    Besonders faszinierend finde ich immer wieder das Pareto-Prinzip (vor allem wahrscheinlich auch sinnvoll wenn man mit Perfektionismus zu kämpfen hat).
    lg Viktoria

Hinterlasse einen Kommentar!


Der neue Trello Video Kurs (klick auf den Monitor für mehr Informationen)




Das Trello Buch bei Amazon



Frank Albers

Ich bin Frank Albers

Seit über 20 Jahren helfe ich Menschen und Unternehmen, Ihre privaten und beruflichen Ziele zu erreichen.

Neugierig?